Sieg beim 52. Krostitzer Kurzschachturnier

Mit 3 Mannschaften (VfB I, VfB II und 40.POS Erich-Zeigner) ging es dieses Jahr zum Krostitzer Turnier. Unterstützt wurden wir dabei von 3 Gastspielern(*). Insgesamt nahmen 17 Mannschaften teil und es wurden 13 Runden gespielt. VfB I (Dr. Stefan Kalkhof, Lars Rohne, Thomas Heinrich, Michael Jähn) und Alt-Gohlis (Schunk, Peters, Otto, Schreiter) waren rein formell die beiden Mannschaften, die den Titel unter sich ausmachen sollten. VfB II (Vincent Nerlich, Wolfgang Just, Sven Baumgarten*, René Plötz) und 40.POS (Christian Geiling, Felix Teichmann*, Falk Hartmann, Joachim Just*, Stephan Eschrich) hatten gute Chancen um die Preisgelder bis Platz 5 mitzuspielen. Nach 2 Runden war dann auch schon der VfB vorn, nämlich VfB II. Nach den folgenden Spielen gegen die beiden Favoriten Alt-Gohlis (2:2) und VfB I (0,5:3,5 ) änderte sich dies schlagartig. Zwischendurch floß dann auch das ein oder andere Bier, so dass hier nicht weiter detailliert berichtet werden kann. 😉

VfB I
VfB I

 

 

Am Ende setzte sich VfB I durch und gewann das Turnier vor Alt-Gohlis und Sturzgemeinschaft Leipzig.

VfB II
VfB II

 

 

 

 

 

 

 

 

VfB II erreichte dank eines überragenden Wolfgang Just (11,5/12 und Platz 1 EW) den 5.Platz und die 40.POS belegte einen guten 8.Platz. Zu erwähnen wäre noch der 3.Platz von Lars Rohne in der Einzelwertung.

 

 

 

 

 

 

Wir bedanken uns bei den Gastgebern aus Krostitz für ein wie immer gut organisiertes Turnier im schönen Ambiente der Brauerei.

Ein Gedanke zu “Sieg beim 52. Krostitzer Kurzschachturnier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.