„Schach und Bier – das lob ich mir“ – VfB siegt in Krostitz

Auch in diesem Jahr folgten wir dem Ruf aus Krostitz und machten uns zahlreich auf den Weg. In wie immer angenehmer Atmosphäre in der Brauerei Krostitz spielten 18 Mannschaften in 11 Runden um den Sieg.

wpid-20150509_113512.jpgwpid-20150509_113528.jpg

Mit einem fulminanten Endspurt sicherte sich unsere Erste (Thomas, Stefan, Lars, Markus) den Sieg.wpid-20150509_144439.jpg

Aber auch andere VfB-Spieler glänzten, so blieben Sarah und Micha dank Unicorn-Power ungeschlagen und nicht nur das, Micha staubte auch den Pokal des Punktbesten ab.

wpid-20150509_144836.jpg

Am Ende stand Platz 4 für die Unicorns zu Buche. Wolli wurde Zweiter in der Punktewertung und bescherte der 40.POS viele Punkte, die damit auf Platz 5 landete.

Danke an Krostitz für die guten Turnierbedingungen. Wir kommen wieder!

Tabelle , Tabelle2

2 Gedanken zu “„Schach und Bier – das lob ich mir“ – VfB siegt in Krostitz

  1. Roger Bischoff

    Hallo Schachfreunde,

    es freut mich sehr, dass es Euch bei uns so gut gefallen hat und hoffe natürlich auf Eure Teilnahme im nächsten Jahr.
    Eure Zweite hat ja gleich den Schwung richtig ausgenutzt und ist am Sonntag verdient in die 2. Runde des Sachsen-Pokales eingezogen. Herzlichen Glückwunsch und nochmals vielen Dank für die Bereitstellung des Spielmaterials!
    Wenn ich es richtig sehe, animiert die bierhaltige Luft von Krostitz vor allem einen Spieler Eures Vereines zu schachlichen Höchstleistungen.
    13 Punkte aus 15 Partien – Hut ab, besser geht es nicht!
    Falls Michael Jähn für Euch mal nicht mehr stark genug sein sollte, kann er sich gern bei uns melden …

    Viele Grüße aus dem Bierdorf
    Roger Bischoff

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.