1. Mannschaft im Vorwärtsgang

Mit einem verspäteten Statement zur 4. Runde soll nachtragend die Basisleistung gewürdigt werden. Keine Partie ging gegen die Sportfreunde aus Dresden Leuben verloren und 3 konnten zu unseren Gunsten und zum bekannten Endstand 5,5 : 2,5 entschieden werden. Thomas Heinrich kam nun endlich zu seinem ersten Sieg, nachdem gute Leistungen zuvor nicht den nötigen i-Punkt bekamen. Brett 8 wurde durch Stephan Eschrisch vertreten, der sich mit einem Unentschieden gut ins Mannschaftsgefüge einreite. Jetzt heißt es, gefühlvoll weiter Gas geben...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.