Mikhail Simantsev gewinnt das 25. VfB Schach Leipzig Open!

Herzlichen Glückwunsch an Mikhail Simantsev (Ukraine) zum Gewinn unseres Jubiläumsopens. Mit 7,5 aus 9 Punkten verwies er Landsmann Dmitry Mischuk (gleiche Punktzahl) knapp auf den 2. Platz. Beide gewannen die Mehrzahl der Partien in denen sie favorisiert waren und konnten sich in der letzten Runde schnelle Remisen erlauben.

Mit einem ganzen Punkt Abstand auf die beiden kam Jasper Heinke als DIE Überraschung des Turniers auf den 3. Platz. Jasper spielte exakt 400 Punkte über seiner ELO-Erwartung und eine solche Performance hat es - insbesondere an den ersten Brettern - während unserer gesamten Open-Historie womöglich noch nicht gegeben.

Auf Platz 4 folgte mit Steffen Weitzer dann der beste Spieler aus einem Leipziger Verein. Vorjahressieger Mikail Ivanov kam diesmal nur auf Platz 5 ein - 5 Remisen waren ein (P)paar zu viel.

Von unserem Verein schaffte Wolli mit 5 Punkten und Platz 23 das beste Ergebnis. Alv mit ebenfalls 5 Punkten und Platz 33 spielte ein super Turnier und konnte 50 DWZ-Punkte zulegen. Sadko holte 4 Punkte und Platz 59.

Wir hoffen, es hat allen Teilnehmern viel Spaß gemacht und freuen uns auf das nächste Jahr und das nächste Open!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.