Zweite verpasst den Aufstieg

Die Sensation des letzten Spieltags ist leider ausgeblieben. Die zweite Mannschaft setzt sich zwar souverän gegen die Zweitvertretung von Fortuna Leipzig mit 6-2 durch, steigt aber durch den parallelen Sieg der SGL VI gegen Springer Leipzig leider doch nicht auf. Glückwunsch an dieser Stelle an die SGL VI zum Aufstieg in die 1. LK! 

Sadko verlor leider relativ schnell, Michael und ich konnten je einen halben Punkt erzielen und der Rest konnte gewinnen; so auch Maxi, der Sven vertrat. Die zweite Mannschaft verfehlt somit leider ihr Ziel des direkten Wiederaufstiegs, kann aber dennoch auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Stammkräften und allen zum Einsatz gekommenen Ersatzspielern(-innen) in meiner Rolle als Mannschaftsleiter für eine tolle, wenn auch durch Corona nervenaufreibende Saison bedanken. Da ich aus persönlichen Gründen heute von meiner Rolle als Mannschaftsleiter zurückgetreten bin, steht die Zweite nächste Saison dann unter der Leitung eines anderen Vereinsmitglieds, das noch nicht zu 100% feststeht. Ich wünsche meinem Nachfolger und unserer Zweiten in der kommenden Spielzeit viel Erfolg für den nächsten Anlauf, in die 1. LK zurückzukehren.

Danke, meine liebe Zweite! <3
Timon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.